Beiträge


Notice: Undefined index: index in /var/www/web24857378/html/wp-content/themes/enfold/config-templatebuilder/avia-shortcodes/buttons_fullwidth/buttons_fullwidth.php on line 421

Ski und Snowboard Opening Sölden 2018

Starte mit Wild East zum Winter Opening Sölden 2018! Nach dem heißen Sommer kommt die Abkühlung im Schnee genau richtig. Genieße das gewaltige Bergpanorama am Gletscher in Sölden und teste brandaktuelle Ski & Snowboards aller namhaften Firmen! Gemeinsam fahren wir von unserem Laden aus mit einem Reisebus nach Sölden und werden dort unsere Winter Saison eröffnen sowie ein großartiges Wochenende im Schnee verbringen.

Ski und Snowboard Opening Sölden 2018

Bei unserem Winter Opening hast Du als Snowboarder die Möglichkeit brandneue Snowboards, Bindungen und mehr zu testen. Unter anderem sind die Marken Nitro Snowboards, K2, Yes, Jones, Ride, Salomon und Flow vertreten. Als Skifahrer kannst Du ebenso Top Ski und Skischuhe im Europa Testcenter Sölden kostenfrei ausleihen. Die Marken Atomic, Völkl, Line, Goodski und mehr stehen mit ihrem Sortiment für uns bereit.

Als Frühbucher-Rabatt beim Winter Opening Sölden bieten wir Dir bis 30.09.2018 einen Wild East Gutschein im Wert von 10 €.

Diesen Gutschein kannst Du für deinem nächsten Einkauf bei uns verwenden. Ob Snowboards, Ski, Helme, Winter-Bekleidung und vieles mehr. Bei Wild East findest Du eine riesige Auswahl.

Wild East Winter Opening Soelden 2018

Reisepreis: 389€ inklusive

  • Hin und Rückfahrt im Reisebus
  • Unterkunft mit Frühstück
  • 3 Tage Liftpass Sölden
  • Ski & Snowboard Test aller namhaften Marken
  • Side Events wie z.B. Splitboard Tour u. LVS Seminar

Wann? 01.-04.11. 2018

Für eine verbindliche Anmeldung zum Wild East Winter Opening Sölden 2018 benötigen wir den ausgefüllten Reisevertrag sowie eine Anzahlung in Höhe von 150€.

Auf in den Schnee mit Wild East und Nitro Snowboards

Schnee als Trinkwasser?

Wie man mit der richtigen Rezeptur aus Schnee Trinkwasser herstellen kann, beweisen zwei Nitro Teamfahrer mit ihrem neusten Projekt „Drink Water“.

Mit der richtigen Zubereitung Trinkwasser aus Schnee gewinnen.

Bei „Drink Water“ geht es weniger darum die Wasserqualität oder den Schmelzungsprozess zu analysieren, sondern eher darum mit Trink Wasser gegen die Energy Marken zu protestieren, die ihre Produkte an Kinder und Jungendliche verteilen und sich zunehmend in die Snowboardindustrie einkaufen.

Als professionelle Snowboarder

sind Austin und Bryan einfach der einer Meinung das es ein Versuch Wert ist, mit dem Einfluss den sie haben, gegen Energy Drinks zu protestieren. Dabei ist es der beste Protest für sie, etwas zu fördern, das sie auch tatsächlich unterstützen. Sie zählen nicht nur zu den Top Teamfahrern bei Nitro Snowbaords sondern designen zudem auch noch ihre eigene Powder Snowboard Kollektion.

Schöne Schneebretter von Nitro Snowboards

Angefangen haben die beiden 2011 mit dieser Idee und ein paar „Drink Water“ Prints auf T-Shirts, Sweatshirts und Snowboards. Die Sachen sowie ihre Message kam bei Freunden und Bekannten sehr gut an und die Jungs auch schnell weitere Leute kennen, die den gleichen Gedanken teilen. Somit entwickelte sich „Drink Water“ zu einer Initiative, einer Marke, einer Bewegung, und etwas das größer ist als Austin Smith und Bryan Fox.

„Es geht nicht darum, Wasser zu verkaufen sondern das Bewusstsein für natürliches Wasser zu schärfen.“  

Mit der Marke „Drink Water“ haben sie sich tatsächlich verpflichtet, nie Wasser zu verkaufen. Die Jungs bevorzugen Wasser direkt aus dem Wasserhahn. Sie wissen aber auch, dass fast eine Milliarde Menschen auf der Erde keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser hat. Deshalb spenden sie für jedes gekaufte „Drink Water“ Produkt 10% des Gewinns an water.org. Dies ist ein gemeinnütziges Unternehmen, welches an der globalen Krise arbeitet.

„Unser Ziel ist es die Botschaft „Drink Water“ zu verbreiten. Aus einer einfachen Idee, die inzwischen eine Bewegung geworden ist, weiterhin Leute zu erreichen die hinterfragen was ihnen verkauft wird.“

Mit dem „Energy“ Movie präsentieren Austin Smith und Bryan Fox einen herrlichen Snowboard Film, der Lust macht auf mehr Schnee und die Zeit die wir mit ihm verbringen können.

Weitere Infos findet Ihr hier:
http://www.wedrinkwater.com
https://www.nitrousa.com/de/

Wild East Kurztrip

Schnee Kurztrip

Der Kurztrip richtet sich an alle Wintersportbegeisterte. Wir verbringen einfach eine gemeinsame Zeit im Schnee. Snowboarder und Skifahrer jeden Alters sind herzlich willkommen. Kinder werden von uns betreut. Ideal ist der Kurztrip für alle Kids die bei uns das Material für die Saison geliehen haben.

Termin:

Ab 13.01.2016 jeden Mitwoch

Preis:

20,- pro Person, inkl. Hin- und Rückreise
(Kein Anfängerkurs)

Ablauf:

Der Kurztrip startet um 15 Uhr ab Laden WILD EAST – Lauensteiner Str. 37 und führt uns direkt ins Skigebiet Rugiswalde. Dort werden wir gegen 16.30 Uhr ankommen. Gegen 19 Uhr geht es gemeinsam zurück nach Dresden wo wir ca. 20 Uhr wieder am WILD EAST eintreffen werden.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt direkt bei uns im Laden. Erst mit Zahlung der Teilnahmegebühr ist der Trip verbindlich gebucht.